Ganzheitliches Pferdemanagement

CLAUS SCHERMER

Zahnbehandlung

Indikationen

Warum ist die Zahnbehandlung wichtig?

Die Ernährung der Pferde hat sich stark verändert. Ursprünglich waren Pferde Steppentiere, die täglich rund 16 Stunden grasten.

Das harte Steppengras ist nicht zu vergleichen

mit unserem weichen, silikatärmeren Weidegras.

Daher ist es in der modernen Pferdehaltung

nahezu unmöglich, die natürlichen Bedingungen

zu bieten.

Die sich ständig nachschiebenden Pferdezähne, werden deshalb nicht entsprechend abgenutzt.

Es entstehen Fehlstellungen, besonders an den Schneidezähnen.

Da auch die Fresshaltung im Stall, nicht der ursprünglich natürlichen Haltung entspricht,

entsteht die Gefahr einer Veränderung

der Kaugeometrie.

Diese sich in der freien Natur selbst regulierenden Vorgänge können bei der heutigen Pferdehaltung

nicht mehr gewährleistet werden.

Was sind die Folgen von Zahnproblemen?

Zahnfehlstellungen führen zu Störungen

der Futteraufnahme.

Besonders auffällig sind:

Vorsichtiges und ungleiches Kauen

Wühlen im Futter mit schräg gestelltem Kopf

Fallenlassen von Futterbissen

Kaubewegungen ohne Futter

Knirschen mit den Zähnen

Zahnkrankheiten sind häufig auch die Ursache von

Allgemeinstörungen wie:

Abmagerung

Durchfall

Kolik

Veränderung des Haarkleides

 

 

Termine und Preise auf Anfrage

 

© 2016 Hintergrundbilder Marc Van Gall

© 2016 Ganzheitliches Pferdemanagement Claus Schermer